zurück | 05.09.2019 | Uli Schmid

Optimale Schlafdauer und Kriterien für guten Schlaf

Optimale Schlafdauer und Kriterien für guten Schlaf

Im Allgemeinen gelten sieben bis acht Stunden als optimale Schlafdauer für einen Erwachsenen. Jedoch lässt sich nicht pauschal sagen, wie viele Stunden der Mensch pro Tag schlafen sollte. Denn dazu ist sein Schlafbedürfnis individuell viel zu unterschiedlich. Manche kommen mit gerade einmal fünf Stunden Schlaf aus, während andere doppelt so lang im Bett bleiben müssen, um sich ausgeruht zu fühlen. Wie ist das bei Ihnen? Die meisten von uns haben eine ziemlich genaue Vorstellung von der für sie optimalen Schlafdauer. Denn Abweichungen vom persönlichen Idealwert machen sich für gewöhnlich schnell bemerkbar: War die Schlafdauer zu kurz, fühlt man sich unausgeschlafen und schlapp. War man zu lange im Bett, kommt man auch nicht so richtig in Schwung.

Was ist eigentlich "guter Schlaf"?


Hierzu lohnt sich ein Blick über den großen Teich. Die in den USA ansässige gemeinnützige Organisation "National Sleep Foundation" fördert das Verständnis für Schlaf und Schlafstörungen. Sie nennt folgende Kriterien für guten Schlaf:
– 85 Prozent der im Bett verbrachten Zeit sollte man auch schlafen.
– Die Einschlafzeit sollte höchstens 30 Minuten dauern.
– In der Nacht sollte man höchstens einmal merklich aufwachen.
– Die Wiedereinschlafzeit sollte dann höchstens 20 Minuten betragen.

Um leichter möglichst guten, erholsamen und gesundheitsfördernden Schlaf zu finden, sollte man unserer Meinung nach nicht nur auf die reinen Schlafzeiten, sondern auch auf die Schlafqualität achten.


Und eine höhere Schlafqualität lässt sich mit einer geeigneten Schlafunterlage gezielt fördern. Unsere Luftkernmatratze „Allgäuer Luftbett“ erfüllt diesen Zweck unserer Ansicht nach wunderbar, denn sie passt sich den Bedürfnissen des Bewegungsapparates individuell an und der Härtegrad (Festigkeit des Luftkerns) lässt sich jederzeit auf Knopfdruck punktgenau verändern. Ändern sich Gewicht, die Gesundheit oder das Seelenleben ist nur ein „Klick“ erforderlich. Wenn die Matratze richtig eingestellt ist kann stromfrei geschlafen werden.

Bei Fragen zu unserem luftgesteuerten Schlafsystem oder zur Verbesserung Ihrer Schlafqualität sind wir jederzeit gerne für Sie da,

Uli und Claudia Schmid mit Team vom Allgäuer Luftbett